testata inforMARE

17. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:27 GMT+2



15 Dezember 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal dieses Jahres wurde der Güterverkehr in den griechischen Häfen ein Plus von +5,7%

Passagiere wuchsen um +70,8%

Im zweiten Quartal dieses Jahres haben die griechischen Häfen insgesamt 39,1 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, mit einer Erholung von +5,7% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2020, als die Die Covid-19-Pandemie hatte begonnen, starke Auswirkungen zu haben Negativ auf die Hafenaktivitäten, was zu einem Rückgang der -11,5% gegenüber dem zweiten Quartal 2019. Die Daten des Zeitraums Juli-September 2021 ist immer noch -6,4% niedriger im Vergleich zum Verkehrsaufkommen im zweiten Quartal 2019.

Die Griechische Statistische Behörde gab heute bekannt, dass in der zweites Quartal dieses Jahres der einzige internationale Verkehr in Die griechischen Häfen beliefen sich auf 31,7 Millionen Tonnen Lasten mit einem Plus von +3,7% gegenüber dem dritten Quartal 2020 (-3,6% gegenüber dem dritten Quartal 2019), während der nationale Verkehr belief sich auf 7,5 Mio. t, mit prozentualen Veränderungen jeweils +14,7% bzw. -16,8% gegenüber dem zweiten Quartal 2020 und von 2019.

Im zweiten Quartal 2021 ist der Personenverkehr in Griechische Häfen waren von 5,4 Millionen Menschen, +70,8% in mehr im gleichen Zeitraum 2020 und -43,7% weniger auf der gleicher Zeitraum von 2019, von denen 195 Tausend Passagiere der Dienste international (+215,7% bzw. -52,2%) bzw. 5,2 Mio. Fahrgäste im Inlandsverkehr (+68,0% bzw. -43,7%).




ADSP Tirreno Centrale PSA Genova Pra




Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail