testata inforMARE

26. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:22 GMT+2



28 April 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Vierteljährliche Rückgang des Containers von CIMC-Containern

Weniger als 21,5% bei Containern und weniger 29,6% bei Refder.

Im ersten Quartal dieses Jahres werden die Verkäufe von Containern aus China, China International Marine Containers (Group) Co., in diesem Jahr verkauft. (CIMC): Die Verkäufe von Containern für Trockenmassnahmen beladen sich 354mila teu, mit einer Abnahme von -21,5% in den ersten drei Monaten des 2021, während die Verkäufe von Containern im Kühlschrank auf 32000 EUR beladen waren. (-29,6%). Das chinesische Unternehmen wies darauf an, dass der Vergleich des hohen Verkaufsvolumens im ersten Quartal 2021 (auch wenn dieser Zeitraum präzisiert werden muss), was bei kommerziellen Tätigkeiten wesentlich weniger zufrieden stellend war, als im Vergleich zu den anderen Quartalen des Jahres 2021, als die vierteljährlichen Verkaufszahlen angegeben wurden, während das im ersten Quartal erreichte Niveau der Dreißigstel in der Geschichte des Unternehmens ist. CIMC wies darauf hin, dass die im ersten Quartal des Jahres 2022 getätigten Verkäufe von dry-box-Verkäufen im ersten Quartal 2022, wenn sie einen Rückgang von -21,5% auf Jahresbasis darstellte, eine Zunahme um +25,6% gegenüber dem durchschnittlichen Verkaufsniveau der ersten Quartale darstellt. die letzten drei Jahre. Außerdem stellt die jährliche Abnahme von -29,6% der Reefer-Container einen Rückgang von -6,6% gegenüber dem Durchschnitt der gleichen Zeiträume dar, die in den letzten drei Jahren zurückgehen.

Im ersten Quartal dieses Jahres beliefen sich die Erlöse der CIMC auf 35,6 Mrd. Yuan (5,4 Mrd. USD) und stieg um +23,2% im selben Zeitraum um 2021. Der Betriebsgewinn war 2,7 Mrd. Yuan (+ 17,6%) und der Nettogewinn von 2,0 Mrd. Yuan (+ 15,4%).

ADSP Tirreno Centrale
PSA Genova Pra





Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail