testata inforMARE

15. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:05 GMT+2



11 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Fusion zwischen Frontline und Euronav geht durch

Die neue Frontline wird über eine Flotte von 146 Schiffen verfügen Zisterne

Die Verhandlungen für die Fusion der Reedereien Frontlilne und Euronav im vergangenen April angekündigt, eine Operation, die einem führender Betreiber im Bereich des Transports von flüssigem Massengut mit eine Flotte von 146 Tankern ( von 7 April 2022). Heutige Ankündigung, dass es eine Vereinbarung unterzeichnet hat endgültig, um das Projekt gemäß den Bedingungen abzuschließen ursprünglich vereinbart (1,45 Frontline-Anteile für jede Aktion) Euronav), haben die beiden Unternehmen angegeben, dass die neue Frontline, das an den Euronext-Börsen notiert wird Brüssel, NYSE und OSE werden ihren Hauptsitz in Zypern haben und unter der Leitung von CEO Hugo De Stoop, aktuell CEO von Euronav.

Im Jahr 2021 verzeichneten die beiden Unternehmen insgesamt Umsatz von rund 668 Millionen US-Dollar und operative Marge Brutto von 246 Millionen US-Dollar.


ADSP Tirreno Centrale
PSA Genova Pra





Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail