testata inforMARE

10. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:32 GMT+2



12 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Verhandlungen über die Übernahme von Global durch MSC sind erfolglos Häfen halten

Heute gaben die beiden Unternehmen die Unterbrechung bekannt der Interviews

24 Stunden nach Ablauf der Frist von Verhandlungen über die mögliche Übernahme durch den Konzern Schweizer Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC) von Türkisches Terminalunternehmen Global Ports Holding (GPH), Übernahmeprojekt Mitte Juni angekündigt ( von 16 Juni 2022) gab Global Ports Holding heute bekannt, dass die sein Verwaltungsrat hat beschlossen, die laufende Verhandlungen mit SAS Shipping Agencies Services, der Unternehmen, das sich vollständig im Besitz von MSC befand und Verhandlungen mit dem türkischen Unternehmen, und gleichzeitig hat die SAS angekündigt, dass sie nicht beabsichtigt, ein Angebot zum Kauf der GPH.

Global Ports Holding hat festgelegt, dass sie weiterhin seine Strategie als Hafenbetreiber zu verfolgen Unabhängig im Segment der Konzessionen für die Kreuzfahrten.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail