testata inforMARE
3. Oktober 2022 - Jahr XXVI
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
23:11 GMT+2
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Confitarma und Assarmatori bekräftigen ihr Nein zur Änderung der Regeln für die Eigenproduktion
Enttäuschung darüber, dass Italien dem Abkommen nicht beigetreten ist, um den Wechsel der Schiffsbesatzungen zu erleichtern
22 Julio 2020
Am Montag, bei der Telefonkonferenz einberufen vom Ministerium für Infrastruktur und Verkehr Themen, die vom Streik am 24. Juli abgedeckt wurden ( 26 Präsidenten von Confitarma und Assarmatori,Mario Mattioli und Stefano Messina, erneut in Erinnerung auf das ernste Problem des Umsatzes von Ministerin Paola De Micheli für sofortige Antworten Italiens rechtzeitiger Beitritt Abkommen, das vor wenigen Tagen von 13 Ländern unterzeichnet wurde Erleichterung des Mannschaftswechsels, Enttäuschung über das Scheitern unserer Vereinbarung, dieses Abkommen zu unterzeichnen. Land. Zum Thema Eigenproduktion: Mattioli und Messina bekräftigte ihren uneingeschränkten Widerstand gegen die vorgenommenen bestehenden Rechtsvorschriften, sowohl aus Methoden- als auch aus Verdienst.

"Um den Missbrauch einer Person ins Visier zu nehmen", erklärte Mattioli - Sie können die Freiheit der Initiative nicht treffen eine gesamte Geschäftskategorie. Es ist offensichtlich, Dass diese Maßnahme zu einer Erhöhung der Zahl der hohe Tarife in italienischen Häfen, mit schweren Wettbewerbsfähigkeit des italienischen Hafens, höhere Kosten für reeder sowie höhere Kosten Strafe für Seeangestellte in Bezug auf Beschäftigung, aber auch zahlen. Deshalb werden wir unsere Gründe in jeder Platz erlaubt."

"Man kann nicht - Messina betonte - ändern mit einer spontanen Änderung, der kein Vergleich zwischen den verschiedenen beteiligten Parteien, die Disziplin einer solchen Angelegenheit Komplex. Eine solche Methode könnte nur zu einer Lösung führen Rechtsvorschriften, die nicht nur den Markt für Dienstleistungen 30 Jahre zurück, steht in krassem Gegensatz zur nationalen und EU-Kartellrecht Umstand, dass es zu einer Saison von Rechtsstreitigkeiten führen, die nicht sicherlich an unsere Branche."

Im Hinblick auf die Erneuerung des BCC daran erinnert, dass die Beendigung der Erneuerungsverhandlungen wurde sicherlich durch den Willen der Verbände bestimmt Arbeitgeber ebenso wie durch die Ausrufung des Streiks von Gewerkschaften, auch wenn es bereits Sitzungen gibt Beschworen. Laut Mattioli und Messina ist jede künftige Diskussion über wirtschaftlichen Teil der Vertragsverlängerung müssen berücksichtigt werden, der dramatischen Auswirkungen, die die Pandemie nach wie vor Reederindustrie, verschärft durch mangelnde Aufmerksamkeit für maritimen Sektor in den Maßnahmen, die bisher in Kraft getreten sind ganz zu schweigen von der unerwarteten Verschärfung der Reederkosten durch das Verbot der Eigenproduktion von Hafen.
›››Archiv
AB DER ERSTE SEITE
È on-line la rinnovata edizione di inforMARE, da sempre quotidiano indipendente di economia e politica dei trasporti
Genova
Sviluppata sulla base di una piattaforma proprietaria, offre nuove molteplici informazioni e opportunità ai lettori, agli studiosi e agli inserzionisti
Le associazioni marittimo-portuali europee chiedono di destinare al settore i proventi generati dall'inclusione dello shipping nell'UE ETS
Bruxelles
Lettera congiunta di ECSA, Advanced Biofuels Coalition, CLECAT, CLIA, ENMC, eFuel Alliance, ESC, ESPO, EWABA, FEPORT e SEA Europe
Assarmatori chiede al prossimo governo di tutelare i collegamenti insulari e le Autostrade del Mare in sede UE e IMO
Roma
Estendere a questi servizi l'esenzione dall'ETS e cambiare la metrica di definizione del Carbon Intensity Indicator
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Una delegazione della svizzera Groupement Fer ha visitato il porto di Genova
Genova
Dal 2018 il servizio ferroviario Southern Express di PSA Italy tra Genova e Basilea ha trasportato oltre 23.000 container
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
MEETINGS
Convegno “Riparazioni navali in crescita: investimenti per il futuro di Genova”
Si terrà il 23 settembre nel capoluogo ligure
Dal 26 settembre al primo ottobre la quinta edizione della Naples Shipping Week
Il programma un calendario di 40 eventi
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
MTCIT invites bids to develop Dhalkut Port in Dhofar
(Muscat Daily)
Muscat - The Ministry of Transport, Communications ...
Adani, Vedanta co send in bids for Karaikal port
(The Economic Times)
By Mohit Bhalla, ET Bureau - Adani Ports and Special Economic Zone and ...
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy