ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. Juni 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:37 GMT+2



21 Mai 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assiterminal und Assologistica klagen an, dass Terminals Kreuzfahrten und Passagiere auch Zugabe in Decreto-legge Sostegni vergessen werden

Becce: wir sprechen hier von einem gänzlich vernichtet Segment

Assiterminal und Assologistica beklagen, dass Terminals Kreuzfahrten und Passagiere auch Zugabe dass dieses Versäumnis in Decreto-legge Sostegni vergessen werden und hoffen kommt weniger während der Umwandlung von der Vorkehrung. Erinnert, dass sie in den 2019 Passagieren und den Crocieristi in Italien fast 12 million gewesen sind geben sie befördert jenseits 150 Schiffe unterwegs, dass ich 39 Häfen und den crocieristiche Städten für 4,850 Male in attraccato, hat der Präsident von Assiterminal, Luca Becce, betont dass behandelte sich von "den beeindruckenden Nummern: wir waren,- hat sich es gezeigt -, die erst Bestimmung von Mittelmeer. Offensichtlich,- hat Becce beachtet -, hat sich dieser Markt in 2020 gänzlich blockiert, wie Zertifikat von SACE: - 98%. Und hat der Sektor auch noch heute nicht wieder gestartet, und wird die Vorsorgen an zweiter stelle nicht vor der Jahreszeit 2022 wieder starten". Der Präsident von Assiterminal hat präzisiert entnehmen, welch von all die terminalistiche Betriebe anrechnet die leiten die zubehör Terminals, Hafenbahnhöfe und Dienste, dass dies "925 Millionen Euro das verbrennt Jahr von der Wirtschaft bedeutet.
Die gleichen Betriebe haben als, in den letzten jahren wie von dem Observatorium 460 million in den Baggern, Rifacimenti angelegt bestätigt Tourismus Antwortet, ins bett bringen, neue Verbindungen, neue Transportdienste, neue Hafenbahnhöfe von Messina zu La Spezia von Genua zu, Savona, Taranto, Salerno, Ravenna, Palermo,",- hat es spezifiziert -.

Repräsentiert dies Bis jetzt für die Regierung offenbar kein würdiges Problem von der Aufmerksamkeit" ,"- hat Becce "fortgesetzt -". Der Präsident von Assiterminal hat zu der Exekutive herausfordernd eine Frage gewendet, betont die Banalität von der Frage: "scheinst du mit zu null anrechnet,- hat Becce gefragt,- als können die terminalistiche Betriebe das Jahr, Hunderte von million von den concessori Gebühren zu dem Zustand zu bezahlen fortsetzen? Sieht sich zu machen nicht uns ein die Betriebe zu versagen,- hat es erhoben -, dass es sich in richtung zu einer beschäftigungs Krise für tausende von Arbeiter geht?".

Becce hat vorweggenommen, dass der folgende Donnerstag in der Gelegenheit von einer Begegnung mit dem Vizepremierminister Bellanova von diesem Problem sprechen wird. "vertrauen wir in seiner Sensibilität an,- hat es gehofft -. Sie sind viel technischen befahrbaren Lösungen, um in dieser Phase die Kosten von den Betrieben zu entlasten, und, dass wir ihr illustrieren werden. Es ist ein allgemeines Thema,- hat ,(Präsident von Assoporti, Giampieri, die folgende Woche), abzureisen eine Lösung zu finden noch es den Präsidenten von Assiterminal auf welch und spezifiziert arbeiten mit dem MIMS und mit den Hafen Autoritäten werden das Muttermal begegnen, dass die hafen italienischen Terminals - all betrifft, von wievielen Erfrischungen von 2020 gesehen in Decreti. Aber verdient das Thema von den Terminals Kreuzfahrten und Passagiere Aufmerksamkeit, Support und die spezifischen Maßnahmen. Wir sprechen hier von einem gänzlich vernichtet Segment. Wir hoffen,- ist Becce abgeschlossen - als das Parlament machen sie Ladung von der Frage, während der Umwandlung von Decreto-legge Sostegni 2, und, dass die Regierung diese Arbeit stützt".

Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail