testata inforMARE

30. Juni 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:01 GMT+2



30 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Russische Logistikunternehmen in der langwierigen Suche nach Containern für ihre Verbringung

Im Falle von Käufe von Containern werden hauptsächlich China

In Russland findet sich eine schnelle Abnahme der verfügbaren Container für den Transport von Waren. Die Ergebnisse der Konferenz über den "Containerschiff für Industriegüter" am 24. und 25. Mai in Moskau, organisiert von MAXConference, berichteten von mehreren russischen Medien, dass sie nach dem Rückzug des russischen Marktes von Auslandern, die durch den Konflikt in der Ukraine verursacht wurden, versuchen nationale Logistikunternehmen zu wechseln, indem sie sich vor allem an die chinesischen Anbieter wenden, bei denen etwa 90% der in Russland zu verwendenden Container angeordnet werden. Insbesondere in China werden vor allem 40-Fuß-Container geordnet, weil die Investitionsrückkehrung effizienter ist, während die 20-Fuß-Container in erster Linie auf russischer RM Rail Abakanvagonmash bestellt werden, der Haupterzeuger von Containern, die jedoch eine begrenzte Produktionskapazität haben.

Einige Konferenzteilnehmer gaben an, dass die russischen Betreiber in der Vergangenheit rund 15 -20.000 Container pro Jahr und Jahr 2022-wegen des Mangels an Containern auf dem Markt-von 50.000 auf 100.000 ausweisen müssten.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail