testata inforMARE

30. Juni 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:59 GMT+2



7 Juni 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Spinelli erweitert das verwaltete Gebiet im Hafen von Genua

Ok des Direktoriums zur Freigabe von weiteren 1.340 Quadratmeter

Heute der Verwaltungsausschuss der Systembehörde Der Hafen des westlichen ligurischen Meeres hat der Erteilung der Lizenz zugunsten der Spinelli-Gruppe der Gebiete sogenannter ehemaliger Enel-Itar der Fläche von 1.340 Quadratmetern in Leiter des ehemaligen Enel-Karbonils zur Ergänzung aus der Sicht logistisch und operativ, des Kompendiums, das bereits in der Hafen von Genua an die gleiche Gruppe, mit der sie angrenzen, und angrenzend sowohl im Süden, in Richtung Meer, als auch auf der Ostseite.

Spinelli hatte einen Antrag auf Erlangung von Konzession des Gebiets vom vergangenen 7. Dezember, in der es heißt, dass "die Wiederaufnahme der Wachstumsraten des Handels und der Operationen Häfen nach der durch den Einsturz der Brücke verursachten Infrastrukturkrise Morandi und nach "dem Höhepunkt" der akutesten Phase des Pandemie-Notfalls, der ebenfalls von der AdSP MALO veröffentlicht wurde, hat einen Nutzungsindex / Sättigung der Betriebsbereiche ermittelt des Spinelli-Endgeräts, das das höchste ist, gleich 3,64 TEU/MQ. (Jahr 2019 vor der Pandemie) des Hafens von Genua». In dem Dokument erklärte die Spinelli-Gruppe, dass für sich genommen Die Wiederaufnahme des Verkehrs habe eine Zunahme der +10,7 % des Frachtumschlags in den ersten acht Monaten 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

In der Petition erinnerte Spinelli daran, dass, um "zumindest zum Teil die notwendige und dringende Notwendigkeit, die terminal', war die Gruppe bereits in Verwaltung einer Fläche von 7.125 Quadratmetern bis zum 17. Juni 2024 entsprechend dem westlichen Teil des ehemaligen Enel-Karbonils beantragt in Konzession mit Antrag vom 22. Oktober 2021.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail