testata inforMARE

12. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:09 GMT+2



6 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Porto della Spezia, veröffentlichte die Ausschreibung für die Bau der neuen Kreuzfahrtanlegestelle in Calata Paita

Der Umfang der Arbeiten beträgt über 49,9 Millionen Euro

Die Hafensystembehörde des östlichen Ligurischen Meeres hat die Ausschreibung für den Bau des neuen Piers veröffentlicht Kreuzfahrten auf Calata Paita, im Hafen von La Spezia, endend in das Versenden von Bewerbungen für den 31. August. Das Das Ausschreibungsverfahren ist "eingeschränkt" und unterteilt in zwei Phasen, wobei die erste Phase der Vorqualifizierung der Wirtschaftsteilnehmer und der zweite Teil einer an Wirtschaftsteilnehmer gerichteten Ausschreibung ausgewählte wirtschaftliche. Die Hafenbehörde hat angegeben, dass sie des Vertrages über die alleinige Ausführung der Bauarbeiten der neuer Pier, basierend auf dem von der AdSP genehmigten Exekutivprojekt. Der Betrag der Arbeiten, einschließlich der Sicherheitsgebühren, beträgt von über 49,9 Millionen Euro, ein Betrag, der mit 30 Millionen der PNRR-Zusatzfonds und für die Differenz mit Eigenmitteln des AdSP. Die Dauer der Arbeiten wurde im Jahr 710 festgelegt natürliche und aufeinanderfolgende Tage.

Der neue Pier wird einen trapezförmigen Grundriss haben und ja wird sich über rund 16.900 Quadratmeter erstrecken und ermöglicht die Annäherung von zwei Kreuzfahrtschiffen der neuesten Generation entlang der beiden Seiten des Kais, die sich für 393 und 339 Meter entwickeln werden. Auf der neuen Pier wird Platz finden die neue Kreuzfahrtstation, die sein wird hergestellt von Royal Caribbean Cruise Lines, MSC Kreuzfahrten und Costa Kreuzfahrten ( von 5 April 2019).

Warten auf die Planung und den Bau der Station Kreuzfahrten, wird der neue Pier die Funktion von Maritime Infrastruktur für das Anlegen von Schiffen im Transitverkehr mit Sortierung von Fahrgästen auf Straßentransportmitteln (Busse, B. Taxis usw.).






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail