testata inforMARE

18. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:27 GMT+2



26 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Spanische Häfen stellen ihren neuen historischen Rekord von Vierteljährlicher Warenverkehr

Im Zeitraum April-Juni 2022 wurden sie belebt 147,98 Millionen Tonnen (+8,9%)

Im vergangenen Monat wurden spanische Häfen umgeschlagen insgesamt 48,07 Millionen Tonnen Güter, ein Volumen, das stellt den neuen Rekord für den Monat Juni und einen Anstieg dar + 7,1 % gegenüber Juni 2021. Darüber hinaus hat im zweiten Quartal der In diesem Jahr haben sich die Anlaufhäfen der iberischen Nation registriert auch seine eigene neue historische Aufzeichnung des vierteljährlichen Verkehrs, die von 147,98 Millionen Tonnen, mit einem Plus von +8,9% gegenüber dem entsprechendes Quartal des Vorjahres. Der neue historische Gipfel Das Quartal wurde hauptsächlich durch den neuen Rekord generiert der umgeschlagenen konventionellen Güter, Ladungen, die sich auf 22,92 Millionen Tonnen (+12,6%). Eine neue historische Aufzeichnung ist auch im Containersegment gelungen ist, aber nur, wenn dies Das Verkehrsaufkommen wird auf Basis von Containern gezählt von 20' gehandhabt: die Summe betrug in der Tat 4,55 Millionen von TEU (+3,1%), über dem bisherigen Rekordwert von 4,51 Mio. Der EUV wurde im letzten Quartal 2020 gegründet. In Bezug auf das Gewicht Auf der anderen Seite betrug der Containerverkehr 50,54 Mio. Tonnen (+0,6 %), Volumen niedriger als der Rekord von 52,58 Millionen Tonnen im vierten Quartal 2020 und die 51,35 Millionen Tonnen, die in der zweiten Quartal 2019. Darüber hinaus habe ich im zweiten Quartal dieses Jahres In spanischen Häfen wurden 47,03 Millionen Tonnen flüssiges Massengut (+13,8%) und 23,85 Millionen Tonnen Schüttgut solide (+13,5%). Im Personenverkehr ist der Verkehr Bundesstaat mit 7,55 Millionen Einwohnern (+127,5%), davon 1,83 Millionen Kreuzfahrtpassagiere (+904,9%).

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 wurde der gesamte Warenumschlag Bundesstaat von 284,69 Millionen Tonnen, mit einem Wachstum von +7,3% in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres. Der einzige Teilfonds in eine neue historische Aufzeichnung war die von Waren konventionell mit 43,02 Mio. Tonnen (+11,5%). Zunehmend Sowohl flüssiges Massengut als auch festes Massengut wurden ebenfalls gefunden bescheinigt auf 91,30 Mio. t (+12,6%) und 46,24 Millionen Tonnen (+13,6%). Auf der anderen Seite sinken die Waren containerisiert mit 96,82 Millionen Tonnen (- 2,4%) und mit einem Containerumschlag, der 8,75 betrug Mio. TEU (0%), davon 4,59 Mio. TEU im Transitverkehr (-3,3%). Im Personenverkehr betrug der Verkehr 11,48 Millionen Menschen (+125,5%), davon 2,64 Millionen Kreuzfahrtpassagiere (+806,7%).




ADSP Tirreno Centrale PSA Genova Pra




Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail