testata inforMARE

12. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:01 GMT+2



28 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal verringerte sich der Güterverkehr in den albanischen Häfen um -14,7%.

Wachstumsflugscheine von +107,0%

Im zweiten Quartal dieses Jahres haben die albanischen Häfen 1,08 Millionen Tonnen Fracht umgesunken, was einen Rückgang von -14,7% im selben Zeitraum des letzten Jahres und einen Rückgang von -1,0% im zweiten Quartal 2020 darstellt. wenn die Pandemie von Covid-19 auf die nationalen Wirtschafts-und Sozialaktivitäten und einen Rückgang von 8,9% im zweiten Quartal des Vorjahres vor der BSE-Krise im Jahr 2019 begann. Im Zeitraum April bis Juni des Jahres 2022 betrug der Passagierverkehr durch die nationalen Hafenaufentgleiter 223mila, in Schritten von +107,0% bzw. +740,6% in den Quartalen 2021 und 2020 und mit einer Reduzierung des -32,7% im zweiten Quartal 2019.

In der ersten Hälfte des Jahres 2022 belief sich der Güterverkehr auf 2,08 Millionen Tonnen, was im ersten Halbjahr des letzten Jahres um 11,3% zurückging, und der Passagierverkehr belief sich auf 344000 Personen (+ 75,7%).







Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail