testata inforMARE
3. Oktober 2022 - Jahr XXVI
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
09:47 GMT+2
Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die vierteljährlichen Konten von COSCO profitieren hauptsächlich von den Ergebnissen auf dem transpazifischen Markt
Das von der Flotte beförderte Frachtvolumen nimmt weiter ab. Die Ergebnisse von COSCO Shipping Development gingen zurück
30 Agosto 2022
Der deutliche Umsatzanstieg ist eine Folge der Fortsetzung des Wertanstiegs der Seefracht, während für das vierte Quartal in Folge die Mengen an containerisierten Ladungen Transporte durch die Flotte des Konzerns verzeichneten einen Rückgang mit gleichem Ergebnis im zweiten Quartal 2022 auf 6,31 Millionen davon 1,25 Mio. TEU (-10,6 %), davon 1,25 Mio. TEU auf Strecken befördert Transpazifik (-6,1%), 1,14 Millionen auf Asien-Europa (-14,4%), 2,07 Millionen TEU auf innerasiatischen Strecken (-4,7%), 668 Tausend TEU auf anderen Inlandsstrecken (-8,1%) und 1,18 Mio. TEU auf Chinesische Inlandsstrecken (-21,0%). Im zweiten Quartal dieses Jahres Ladungen, die nur von COSCO Shipping Lines Schiffen befördert werden, die das Hauptunternehmen der Gruppe ist, waren gleich 4,47 Mio. TEU (-12,5%).

Im April-Juni-Quartal dieses Jahres hat die Reedereigruppe China erzielte einen Rekordbetriebsgewinn von 52,27 Milliarden US-Dollar Yuan (+79,3%), mit einem Beitrag von 51,43 Milliarden aus der Schifffahrt containerisiert (+82,1%) und einem Rekord-Nettogewinn von 44,12 Milliarden Yuan (+76,0%), mit einem Beitrag von 44,56 Milliarden aus dem Bereich Containerschifffahrt (+82,0%).

Neue Rekordwerte wurden auch durch die Hauptwerte Posten der Gewinn- und Verlustrechnung für das gesamte erste Halbjahr 2022, Archivierung dieses Abschnitts wurde gewünscht von: COSCO Shipping Holdings mit Der Umsatz paart sich auf 210,78 Milliarden Yuan, was einem Wachstum von +51,4% entspricht im gleichen Zeitraum des Vorjahres mit einem Betriebsgewinn von 91,93 Milliarden (+91,3%) und mit einem Nettogewinn von 76,67 Milliarden Yuan (+78,8%).

Inzwischen hat die COSCO Shipping Development Co., das Unternehmen der Chinesische Gruppe, deren Haupttätigkeit die Bau von intermodalen Containern, schloss die erste Hälfte der in diesem Jahr mit einem Umsatz von 13,11 Milliarden Yuan (-12,3%), davon 12,71 Milliarden aus der Vermarktung von Containern vom Unternehmen produziert (-12,4%), und mit einem Nettogewinn von 2,69 Milliarden Yuan (-10,8%). In den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 wurden die Volumina von Die Verkäufe der von der Gesellschaft hergestellten Container waren gleich auf 576 Tausend TEU (-20,2%).



›››Archiv
AB DER ERSTE SEITE
È on-line la rinnovata edizione di inforMARE, da sempre quotidiano indipendente di economia e politica dei trasporti
Genova
Sviluppata sulla base di una piattaforma proprietaria, offre nuove molteplici informazioni e opportunità ai lettori, agli studiosi e agli inserzionisti
Inaugurato il nuovo impianto per il caffè verde di Pacorini Silocaf nell'area retroportuale di Vado Ligure
Vado Ligure
Con una capacità di stoccaggio di 27.000 tonnellate, è il più grande al mondo per questa tipologia di merce
Nel secondo trimestre il traffico dei container nei terminal portuali di Contship Italia è diminuito del -4,5%
Amburgo
Complessivamente i terminal della capogruppo Eurokai hanno movimentato tre milioni di teu (-4,0%)
Porto della Spezia, avviata la seconda fase della gara per il nuovo molo crociere a Calata Paita
La Spezia
L'offerta tecnica ed economica dovrà essere presentata entro il 7 novembre
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
SBB adotta un piano per incrementare del +60% il volume delle merci trasportate su rotaia in Svizzera entro il 2050
Entro il 2040 sono previsti investimenti per 1,5 miliardi di franchi svizzeri
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
MEETINGS
Giovedì a Roma sarà celebrato il venticinquennale della Federazione del Mare
Verranno presentati il VI Rapporto sull'economia del mare e il volume “Cinquant'anni di economia marittima in Italia: evoluzione e prospettive tra XX e XXI secolo”
Dal 23 al 27 giugno alla Spezia si terrà la settima edizione di Seafuture
La manifestazione internazionale è dedicata alla Blue Economy e alle innovazioni nel settore navale e marittimo
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
China starts importing to Turkey via BTK
(AzerNews)
China started shipping dried fruits to Turkey via the Baku-Tbilisi-Kars (BTK) railway.
Thessaloniki port starts tender process for extension of Pier 6
(Athens Macedonian News Agency - AMNA)
A tender was issued for a first-stage.
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy