testata inforMARE

15. August 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:55 GMT+2



25 Juli 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im zweiten Quartal der Umsatz des Logistikkonzerns Kühne + Nagel wächst um +45%

Konzerngewinn steigt um +79%

Im zweiten Quartal dieses Jahres wurde der Nettoumsatz der Schweizer Logistikkonzern Kühne + Nagel legt um +45% zu mit einem Volumen von 10,47 Milliarden Schweizer Franken (10,7 Milliarden Euro) im Vergleich zu 7,24 Milliarden Franken in Zeitraum April-Juni 2021. Auch der Wert wächst stark der Bruttobetriebsmarge und des operativen Ergebnisses, die bezeugt auf 1,27 Mrd. (+62%) bzw. 1,07 Mrd. Schweizer Franken (+78%), sowie die Steigerung des Reingewinns die sich auf CHF 796 Mio. (+79%) belief.

Im Segment der Sendungen nur auf dem Seeweg ist die Gruppe Nettoumsatz von CHF 5,01 Milliarden (+76%), ein EBITDA von 599 Millionen (+96%) und ein operatives Ergebnis von 587 Millionen von Schweizer Franken (+97%). Im zweiten Quartal 2022 wird das Volumen der von der Gruppe abgewickelten Seefrachten beliefen sich auf 1,11 Millionen TEU-Container (-3%).

Im Luftfrachtbereich Nettoumsatz belief sich auf 3,18 Milliarden Schweizer Franken (+37%), die Marge brutto von CHF 422 Mio. (+64%) und EBIT CHF 401 Mio. (+65%). Das Volumen der umgeschlagenen Luftfrachten betrug entspricht 570 Tausend Tonnen (+3%).

Darüber hinaus wird im Bereich der Sendungen auf dem Weg die Gruppe halten Nettoumsatz von CHF 1,05 Milliarden Schweiz (+12%), EBITDA von 65 Mio. (+41%) und EBIT von 50 Millionen Franken (+67%).

Im gesamten ersten Halbjahr 2022 lag der Umsatz bei Staat von 20,63 Milliarden Schweizer Franken, mit einem Plus von +55% im ersten Halbjahr letzten Jahres, davon 9,97 Milliarden generiert durch Seefracht (+88%), 6,32 Milliarden durch Luftfracht (+59%) und 2,03 Milliarden aus Landsendungen (+12%). Operatives Ergebnis belief sich auf 2,19 Milliarden Schweizer Franken (+112%), mit einem Beitrag von 1,23 Milliarden aus Sendungen maritim (+140%), 826 Millionen aus Luftfracht (+103%) und von 80 Millionen aus Sendungen auf dem Landweg (+48%). Der Nettogewinn beträgt Staat von 1,63 Milliarden Schweizer Franken (+113%).




ADSP Tirreno Centrale PSA Genova Pra




Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail